Donnerstag, 20. Dezember 2012

Einladung zum 40. Hochzeitstag

Hallo,
 
meine Eltern können im Dezember auf ihren 40. Hochzeitstag zurückblicken und möchten dies auch gerne mit Freunden, Bekannten und Verwandten feiern. Aus diesem Grund hat sich meine Mama von mir 60. Einladungskarten zum Geburtstag gewünscht. Die Anforderungen waren jedoch schon etwas höher, denn zum 60. Geburtstag meines Vaters habe ich eine 2-Seiten-Ziehkarte gemacht - also kam eine ganz einfache Karte nicht wirklich in Betracht. Eine weitere Hürde waren, dass die Karte genug Platz für den Einladungstext haben muss und in den Farben Rubin (Dunkelrot) und weiß gehalten sein soll.
 
Ich habe mich deshalb entschieden eine Wasserfallkarte zu machen und hier zeige ich euch mal alle Einzelteile:
 
Insgesamt besteht jede Karte mit Umschlag aus 19 Teilen und somit mussten insgesamt 1140 Teile erstellt werden. Davon wurden 660 Stück ausgestanzt und 120x Teile mit meiner Big-Shot geprägt. 60 Bänder mussten angebunden werden, 240 Ecken abgerundet und insgesamt 960 Teile geklebt werden....
 
Für die Karte habe ich bei Stempelphantsien extra Stempel anfertigen lassen, damit der Text genau in die Herzen hineinpasst uns somit mussten 300 Teile gestempelt werden! Mit dem Service, der Beratung und Hilfe von Stempelphantasien war ich total begeistert und die Texte haben sich sehr gut abstempeln lassen..
 
 
Hier aber endlich die Bilder von den fertigen Karten. Es war zwar etwas mehr arbeit und benötigte viel Zeit, aber ich denke sie hat sich gelohnt...
 
 
 
 
 
 
 
LG Nadine

Kommentare:

  1. WOW, ganz großen Respekt vor deinem Fleiß und der Menge an "Gleicharbeit"
    Die Einladungen sind superschön geworden
    da freut sich sicherlich jeder der eine bekommt.Zu dem Service von Stempelphantsien kann ich nur deiner Meinung zustimmen - die sind klasse
    LG und einen gesunden Start ins neue Jahr
    DD P.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Fleißarbeit!! Die Einladungskarten sind was ganz besonderes und sind ganz sicher überall gut angekommen!

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen